Rotbarschfilet auf mallorquinische Art
KadK am 07.02.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 etwas Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 3 große rote Paprika
  • 4 einige Stiele Thymian
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 800 g Rotbarschfilet
  • 2 EL Mehl
  • 1 halbe Bund Petersilie
Zubereitung:
  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen und fein würfeln. Knoblauch und Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln. Thymian waschen und die Blättchen abzupfen.
  2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große Auflaufform geben.
  3. Nochmals 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika zusammen mit dem Knoblauch und der Zwiebel ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika Edelsüß würzen. Wein angießen und 5 Minuten offen köcheln lassen.
  4. Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden und portionsweise von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Fischfilets auf die Kartoffeln geben und das Paprikagemüse darauf verteilen.
  5. Nun alles im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 175 °C) 15 Minuten backen. Anschließend mit kleingeschnittener Petersilie bestreuen.

Hat Dir "Rotbarschfilet auf mallorquinische Art" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich