Rote Linsen kochen
veggieforme am 03.06.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Tasse/n rote Linsen
  • 3 Tasse/n Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 TL roter Pfeffer
  • 2 TL Zitronensaft
  • etwas glatte Petersilie
Zubereitung:
  1. Zuerst gebt ihr das Wasser in einen Topf und bringt es zum Sieden. Dabei gebt ihr kein Salz dazu, rote Linsen werden erst zum Schluss gewürzt
  2. Wenn das Wasser siedet, also noch nicht kocht, gebt ihr die Linsen dazu
  3. Jetzt lasst ihr die Linsen ohne Deckel etwa 10 Minuten kochen. Nach 8 Minuten probiert ihr, wie die Linsen schmecken. Je nachdem, wie mehlig ihr sie essen wollt, könnt ihr sie dann noch etwas im Wasser lassen oder aber auch schon vom Herd nehmen, wenn sie das ganze Wasser bereits aufgenommen haben
  4. Wenn die Linsen fertig sind, würzt ihr sie mit Salz und Pfeffer, damit sie einen schönen Glanz und eine frische Note bekommen, hebt ihr den Zitronensaft unter, aber das ist kein Muss
  5. Beim Servieren mit etwas glatter Petersilie garnieren und eventuell nochmal nachwürzen

Hat Dir "Rote Linsen kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • ProfessorX am 18.06.2014 um 15:13 Uhr

    Ich kenne rote Linsen bisher nur in Form von Linsensuppe, die ich über alles liebe! So als Beilage habe ich sie, wie applepie77, auch noch nie ausprobiert.

    Antworten
  • applepie77 am 03.06.2014 um 17:27 Uhr

    rote Linsen kochen ist echt total einfach und die Dinger sind wirklich sehr lecker, ich mache gerne eine Suppe daraus. Vielleicht sollte ich sie aber auch mal pur also als Beilage probieren, das habe ich noch nie gemacht. Gute Idee!

    Antworten

Teste dich