Rote Linsensuppe türkisch
herzkaro am 06.02.2015
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g rote Linsen
  • 1 große Zwiebel
  • 1.5 Liter Gemüsebrühe
  • 250 g Joghurt
  • 2 große Karotten
  • 2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Erdnussöl
  • etwas Chilipulver
  • etwas glatte Petersilie
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel abziehen und in kleine Stücke schneiden. Die Karotten schälen und anschließend in Stücke schneiden. Das Öl in einen großen Topf geben und erhitzen. Die Zwiebel darin dünsten.
  2. Die Linsen und die Karotten dazugeben, wenn die Zwiebeln glasig sind. Das Ganze mit der Gemüsebrühe aufgießen und den Deckel auf den Topf legen. Die Linsen zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen, die Temperatur darf ruhig recht hoch sein.
  3. Die Linsen nach dem Kochen dann mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und anschließend mit einem Pürierstab pürieren. Dabei den Joghurt dazugeben und gut durchmixen lassen, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  4. Die Suppe dann noch kurz aufkochen lassen. Etwas glatte Petersilie waschen und trocken schleudern, anschließend hacken und dann auf jedem Teller Suppe verteilen.

Hat Dir "Rote Linsensuppe türkisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Frombavaria am 06.02.2015 um 17:25 Uhr

    Ich habe noch nie eine Rote Linsensuppe, die türksch ist, gegessen, aber ich finde, dass sich das sehr interessant anhört. Und natürlich sieht es auch richtig lecker aus. Muss ich mal nachkochen bei Gelegenheit!

    Antworten

Teste dich