Rotkohl selber machen
StellainLove am 13.02.2014

Rotkohl selber machen

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 500 g Rotkohl
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 Prise Zimt
  • 90 ml Essig
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 1 Prise Piment
  • 2 kleine Gewürznelken
  • 1 kleines Lorbeerblatt
Zubereitung:
  1. Den Rotkohl zurecht schneiden und klein hobeln.
  2. Den Apfel und die Zwiebel schälen und in kleine Stücke hacken.
  3. Den Rotkohl mit dem Essig marinieren und dann mit allen anderen Zutaten durch kneten.
  4. Über Nacht zugedeckt im Kühlschrank stehen lassen.
  5. Eine Stunde lang alles bei mittlerer Stufe köcheln lassen. Immer wieder umrühren.
  6. Super gerne esse ich den Rotkohl dann zu Braten mit Klößen.

Hat Dir "Rotkohl selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • arielle95 am 13.02.2014 um 12:47 Uhr

    Rotkohl selber machen scheint ja echt ganz einfach zu sein!

    Antworten