Rührei mit Krabben
maybeimalion am 10.02.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 4 kleine Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Handvoll Krabben
  • 2 Scheibe/n Käse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 4 EL MILRAM Gute Butter
  • 1 Handvoll Schnittlauch
  • 1 Handvoll Brotkrümel
Zubereitung:
  1. Ich habe zuerst die Zwiebel geschält und klein geschnitten.
  2. Dann habe ich sie in einer Pfanne mit 2 EL MILRAM Gute Butter angebraten.
  3. Die Eier habe ich aufgeschlagen und mit den Zwiebeln vermischt.
  4. Dann habe ich alles mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  5. Die Krabben habe ich mit dem Zitronensaft bespritzt und auch mit 2 EL Butter angebraten.
  6. Dann habe ich alles zusammengeführt und noch den Käse und die Brotkrümel mit dem Rührei mit und der Milch in der Pfanne erhitzt.
  7. Zum Schluss habe ich noch den Schnittlauch dazu gegeben.
  8. Als der Käse geschmolzen war, habe ich das Rührei mit Krabben serviert und gegessen.

Hat Dir "Rührei mit Krabben" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • LillyAndSeverus am 05.05.2014 um 13:56 Uhr

    Für ein echtes Nordlicht gehört Rührei mit Krabben natürlich zum unverzichtbaren Standardprogramm am Sonntagmorgen! Nur zu empfehlen!

    Antworten
  • AfterSchool am 14.02.2014 um 10:47 Uhr

    Rührei mit Krabben hab ich noch nie gegessen, aber ich glaub, ich probier`s mal aus 🙂

    Antworten

Teste dich