Martina875am 11.03.2014 um 14:02 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Rumpsteaks
  • 5 TL Öl
  • 4 TL getrockente Kräuter (z.B Rosmarin, Thymian...)
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Zweig/e Rosmarin
  • 1 Stück Chili
  • 2 EL Butter
  • 1 etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Das Olivenöl mit dem Knoblauch pürieren und die Steaks einreiben und mit den Kräutern bestreuen. Die Steaks für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Vor dem Braten müssen sie aber wieder Zimmertemperatur erreichen, also rechtzeitig rausnehmen! Den Ofen auf 90°C vorheizen.
  2. Die Pfanne (Eisen- oder Grillpfanne) gut vorheizen und die Steaks kurz anbraten (max. 1 Minute pro Seite).
  3. Die Steaks dann auf ein Rost legen und für 35-40°C in den Ofen geben. Denkt daran, unten eine Fettpfane auszulegen, damit der Backofen nicht dreckig wird.
  4. Die Steaks dann in etwas Butter und Öl in einer heißen Pfanne für ca. 2 Minuten kross braten. Für das Aroma den Rosmarinzweig hinzulegen. Alles Salzen und Pfeffern und nach Wahl mit Kartoffeln oder Reis servieren

Kommentare (2)

  • Habe gestern versucht, Rumpteak zu braten aber es wurde trocken und zäh wie eine Schuhsohle.. Werde mich beim nächsten Mal, wenn ich Rumpsteak braten will, an diese Tipps halten!

  • Ich glaube bei mir war die Ofentemperatur immer zu hoch, deswegen ist mir mein Rumpsteak nie so gut gelungen. Beim nächsten Mal werde ich es wie du bei 90°C versuchen.


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos