OlgaLeam 29.12.2014 um 15:26 Uhr

Hat Dir "Russische Piroggen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentar (1)

  • Kochloeffelchen am 29.12.2014 um 16:19 Uhr

    Wow, die russischen Piroggen deiner Oma hören sich aber wirklich lecker an! Kann ich mir gut vorstellen, dass du da nicht nein sagen kannst.