Russischer Salat
jablonka am 11.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 5 Portionen
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Dose grüne Bohnen
  • 1 Dose Möhren
  • 3 große hartgekochte Eier
  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln schälen und etwa 20 Minuten lang weich kochen. Dann abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Auch die Eier sollten hart vorgekocht werden und ebenfalls in kleine Stücke geschnitten werden.
  3. Die Erben, Möhren und Bohnen müsst ihr einfach nur gut abtropfen lassen. Dann können sie mit den Eiern und den Kartoffeln sowie mit der Mayonnaise, dem Öl und dem Essig vermengt werden.
  4. Nun muss der Salat nur noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Guten Appetit.

Hat Dir "Russischer Salat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • roosenrot am 18.03.2014 um 22:54 Uhr

    Habe das Rezept eben ausprobiert und finde es sehr lecker 🙂 Leider hatte ich keine Bohnen da, deshalb ohne. Hat aber auch so super lecker geschmeckt. Selbstgemachte Mayonnaise macht hier natürlich nochmal einen richtigen Unterschied! 🙂

    Antworten
  • mondschein20 am 17.02.2014 um 15:25 Uhr

    Russischer Salat ist echt lecker, aber hat sich wohl noch nicht so durchgesetzt. Ich suche schon die ganze Zeit nach einem passenden Rezept

    Antworten

Teste dich