Salat mit Pinienkernen
veggieforme am 11.12.2014
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Schälchen Rucola
  • 2 Handvoll Cocktailtomaten
  • 50 g Parmesan am Stück
  • 0.5 Päckchen Pinienkerne
  • etwas dunkler Balsamico
  • etwas Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Rucola müsst ihr verlesen, anschließend vorsichtig waschen und dann auf einem Teller anrichten. Am besten schneidet ihr zuvor noch die Enden ab, weil sie oft hart sind und das ist dann auch komisches Gefühl im Mund
  2. Die Tomaten wascht ihr und halbiert oder viertelt sie, je nachdem, wie groß bzw. klein sie sind. Dann gebt ihr sie auf die Rucolablätter
  3. Vom Käse schneidet ihr mit einem Käsemesser kleine Stück herunter und gebt sie auf den Salat
  4. Jetzt verteilt ihr die Pinienkerne auf dem Salat und schon könnt ihr ihn servieren
  5. Jeder kann dann so viel Balsamico und Olivenöl über seinem Salat mit Pinienkernen verteilen, wie er gerne möchte. Wer das Dressing schon zusammenrühren möchte, vermengt einfach Essig, Öl, Salz und Pfeffer und verteilt es über den Salat. Mehr braucht es in meinen Augen nicht

Hat Dir "Salat mit Pinienkernen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • trudelamherd am 12.12.2014 um 10:41 Uhr

    ich esse auch super gerne einen Salat mit Pinienkernen, wenn es draußen so richtig warm ist. Dann habe ich gar keine Lust auf etwas Warmes. Ich freue mich schon darauf, wenn es bald wieder soweit ist. Wobei man so einen Salat mit Pinienkernen auch gut als Vorspeise zum Weihnachtsmenü machen kann, finde ich

    Antworten
  • veggieforme am 11.12.2014 um 17:36 Uhr

    was ich noch vergessen habe: Zu dem Salat mit Pinienkernen schmeckt frisches Ciabatta total gut, damit kann man dann auch das Öl aus dem Teller wischen, wenn man fertig ist mit dem Salat. Oder man legt Parmesanscheiben darauf. Lecker!

    Antworten

Teste dich