Saltimbocca aus Kalbsrücken
KeinPonyhof am 06.08.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Scheibe/n Kalbsrücken
  • 8 Scheibe/n guter, abgehangener Schinken
  • 8 Blätter frischer Salbei
  • etwas Weißwein
  • etwas Butter zum anbraten
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Kalbrücken plattklopfen, etwa 0.5 cm dick.
  2. Schinken und Salbei übereinander auf das Fleisch legen und mit Holzspießen feststecken.
  3. Butter in einer Pfanne zerlassen und das Fleisch darin anbraten, aber nicht zu lange drin lassen, da ja das Fleisch sehr dünn ist und schnell gar sein wird. Pfeffern.
  4. Mit Weißwein ablöschen, aus der Pfanne nehmen und servieren. Dazu passt zum Beispiel Polenta.

Hat Dir "Saltimbocca aus Kalbsrücken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Pausenbrot am 07.08.2014 um 16:12 Uhr

    Ja, ich finde auch dass Saltimbocca aus Kalbsrücken echt besser schmeckt als das mit Putenfleisch, da ist irgenwie noch mehr Geschmack drin.

    Antworten

Teste dich