Salzkartoffeln mit Blumenkohl und Béchamelsauce
Dany1705 am 17.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Stück Blumenkohl
  • 10 m.-große Kartoffeln
  • 1 etwas Salz
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatpulver
  • 1 Stück Eigelb
Zubereitung:
  1. Der Blumenkohl landet gut geputzt in einem großen Topf mit Salzwasser und braucht in etwa 20 Minuten bis er weich ist. Das hängt aber vom jeweiligen Geschmack ab. Ich mag es eher weich, andere bissfest.
  2. Die Salzkartoffeln werden geschält und etwa 15 Minuten lang in Salzwasser gekocht.
  3. Ungefähr 10 Minuten bevor Kartoffeln und Blumenkohl weich sind kann die Soße zubereitet werden. Dazu werden 2 El Butter in einem kleinen Topf zum Schmelzen gebracht. 2 El Mehl werden werden dazu gegeben und gut verrührt, damit keine Klumpen entstehen. Am besten geht das mit einem Schneebesen. Das Ganze muss 2-3 Minuten gemeinsam "schwitzen".
  4. 250 ml Milch werden anschließend nach und nach dazugegeben bis die Soße kocht. Salz, Pfeffer und Muskat dazu und 10 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen.
  5. Topf vom Herd nehmen und ein zerquirltes Eigelb hinzufügen. Das wars schon.

Hat Dir "Salzkartoffeln mit Blumenkohl und Béchamelsauce" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich