Sauerkraut kochen
applepie77 am 20.05.2014

Sauerkraut kochen

  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g frisches Sauerkraut
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 8 EL Wasser
  • nach Bedarf Wachholderbeeren
Zubereitung:
  1. Sauerkraut kochen läuft bei mir etwas anders ab, als ihr es vielleicht kennt: Zuerst kommt das Butterschmalz in einen großen Topf, wenn es heiß ist, kommt das Sauerkraut dazu und wird darin kurz angedünstet
  2. Anschließend pro 100 Gramm Sauerkraut 2 EL Wasser dazu geben und je nach Geschmack den Apfelessig unterrühren
  3. Mit einem Teelöffel Salz würzen und etwa eine Viertelstunde köcheln lassen, dabei sollte die Temperatur nie zu heiß sein
  4. In den letzten fünf Minuten einige Wachholderbeeren dazu geben, vor dem Servieren aber wieder entfernen
  5. Das Sauerkraut auf einem Teller anrichten, dazu passen Bratwürstl, aber auch Kassler, Schweinsbraten oder Schupfnudeln

Hat Dir "Sauerkraut kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • PiePaula am 21.05.2014 um 11:19 Uhr

    Hach, Sauerkraut ist doch was feines, besonders mit deftigem Fleisch! Ich kenne auch Leute, die beim Sauerkraut kochen auch Nelken oder Kümmel mit hinzu geben. Ist nicht so meins, aber mit Wacholderbeeren werde ich es wohl mal probieren.

    Antworten
  • tiffany301 am 20.05.2014 um 17:15 Uhr

    lecker sieht das aus! Sauerkraut kochen scheint ja total easy zu sein, ich dachte immer, das wäre total viel Aufwand. So kann man sich täuschen

    Antworten