MadameCuisineam 12.03.2014 um 17:43 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1.50 kg Sauerkraut
  • 3 m.-große Äpfel
  • 4 große Zwiebeln
  • 80 g Gänseschmalz
  • 0.50 Liter trockener Weißwein
  • 10 Stück Wacholderbeeren
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 m.-große Karotten
  • 200 g helle Trauben
  • 1 wenig Butter
  • 1 Stück Backpapier
Zubereitung:
  1. Zuerst die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, dann die Äpfel vierteln und in feine Scheiben schneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken.
  3. Karotten in grobe Stücke schneiden.
  4. Sauerkraut klein hacken.
  5. Äpfel und Zwiebel mit Schmalz in der Pfanne bei mittlerer Hitze gelb-braun werden lassen.
  6. Gehacktes Sauerkraut in die Pfanne geben, kurz anschwitzen.
  7. Nun mit Wein aufgießen
  8. Kümmel, Wacholderbeeren und Knoblauch auch in die Pfanne geben
  9. Gut durchrühren und aufkochen lassen.
  10. Ein Stück Backpapier der Pfanne ungefähr anpassen, leicht mit Butter oder Schmalz einfetten
  11. Karotten oben auf das Gemüse legen und mit dem eingefetteten Backpapier abdecken.
  12. 1,5 Stunden alles bei geschlossenem Deckel auf niedriger Temperatur dünsten.
  13. Trauben von den Kernen befreien.
  14. Nach der Kochzeit das Papier und die Karotten herunternehmen, Trauben untermischen, alles noch kurz ziehen lassen – und dann genießen!

Kommentare