Scampi Pasta
SonOfMogh am 25.09.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 5 Portionen
  • 500 g Linguine
  • 600 g Tomatensoße
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 500 g Scampis (TK)
Zubereitung:
  1. Den Knoblauch presse ich immer zuerst aus und gebe ihn in eine Pfanne, den brate ich dann mit den Scampis zusammen kurz scharf an. Die lösche ich dann mit dem Zitronensaft ab und gebe die Tomatensoße dazu. Das lasse ich kurz aufköcheln und dann kommt noch die Creme fraiche dazu und schön einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Dann das Nudelwasser aufsetzen und schön salzen. Die Pasta darin al dente kochen. Abgießen und etwas vom Nudelwasser zur Soße geben. Die Nudeln gebe ich dann in eine große Auflaufform und gebe ein paar Spritzer (a la Jamie) Olivenöl darüber damit sie nicht kleben.
  3. Dann kommt einfach die Soße obendrauf. Am besten sofort auf den Tisch damit, damit nichts kalt wird.

Hat Dir "Scampi Pasta" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • HotelMamma am 15.10.2014 um 15:47 Uhr

    Mhhh, Scampi Pasta gehört mit zu meinen Lieblingsgerichten. Die kleinen finden Scampi irgendwie seltsam, macht nichts, gibts mehr für mich 😀

    Antworten

Teste dich