Scharfes Lachssteak mit Rosmarinkartoffeln
eicke_de am 03.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Lachssteak (frisch o. TK)
  • 1 kg Babykartoffeln / Drillinge
  • 1 nach Bedarf Pfeffer & Salz
  • 1 nach Bedarf Dill
  • 1 m.-große Zitrone (den Saft davon)
  • 1 nach Bedarf Chiliflocken
  • 1 nach Bedarf Rosmarin
  • 2 TL Meersalz grob
  • 3 EL Öl
  • 1 Becher MILRAM Sourcreme
Zubereitung:
  1. Die Lachssteaks (falls TK) auftauen lassen. Dann von allen Seiten mit dem Zitronensaft beträufeln sowie mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen und mit Dill bestreuen. Ca. 30 Minuten "ziehen" lassen.
  2. Das Öl, den Rosmarin und das Meersalz in eine verschließbare Schale geben. Die Babykartoffeln abwaschen, halbieren und mit Schale ebenfalls in die Schüssel geben, mit einem Deckel verschließen und so lange schütteln, bis sich Öl, Gewürze und Kartoffeln gut vermischt haben.
  3. Die "marinierten" Kartoffeln entweder in einer Heißluftfritteuse bei 180°C 18 Minuten "frittieren" oder auf einem Backblech auslegen und bei 200°C ca. 25 Minuten backen.
  4. Einen weiteren EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsteaks von jeder Seite ca. 3 bis Minuten braten.
  5. Dazu passen hervorragend Spargel oder Schwarzwurzeln als Gemüse und zu den gebackenen Rosmarinkartoffeln MILRAM Sourcreme als Dip.

Hat Dir "Scharfes Lachssteak mit Rosmarinkartoffeln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich