Schichtsalat mexikanisch
cookingsarah am 09.10.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 600 g Hackfleisch
  • 2 Dose/n Kidneybohnen
  • 2 Dose/n Mais
  • 200 g Joghurt
  • 200 g passierte Tomaten
  • 200 g saure Sahne
  • 1 Kopf grüner Salat
  • 5 große Tomaten
  • 1 Paket Feta
  • einige Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 1 Messerspitze Chili
  • 1 Paket Tortilla Chips
  • 200 g geriebener Emmentaler
Zubereitung:
  1. Das Hackfleisch in etwas Öl anbraten
  2. Wenn das Fleisch durchgebraten ist, mit den passierten Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen
  3. Die Hackfleischsoße etwa 10 Minuten einkochen lassen und in dieser Zeit den Salat und die Tomaten waschen und klein schneiden
  4. Den Mais und die Bohnen abtropfen lassen
  5. Den Joghurt mit der sauren Sahne verrühren und die Creme mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, wer mag kann auch noch etwas Essig dazugeben
  6. Jetzt wird der Schichtsalat geschichtet: Zuerst die Hackfleischsoße auf dem Boden einer Salatschüssel verteilen, darüber geriebenen Emmentaler geben, dann den Salat, die Tomaten, die Bohnen, den Mais, den zerbröselten Feta und die Sonneblumenkerne dazugeben und zum Schluss die Joghurt-Sahne-Creme darauf verteilen
  7. Den Salat servieren und dazu Tortilla Chips servieren, das schmeckt viel besser als Baguette oder anderes Brot!

Hat Dir "Schichtsalat mexikanisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 09.10.2014 um 17:30 Uhr

    ich habe noch einen Schichtsalat, der mexikanisch ist, gegessen, aber das hört sich echt richtig gut an, weil es einfach mal etwas anderes ist als der Klassiker aus Lauch, Ananas, Schinken und Mayo! Kommt auf meine Liste! 😉

    Antworten

Teste dich