Schinkenmakkaroni
Jasmin_Le am 19.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 5 Portionen
  • 1 kg Nudeln (Makkaroni)
  • 3 Becher Creme fraiche, Schmand oder Saure Sahne
  • 1.50 Becher Sahne
  • 400 g Hinterkochschinken
  • 400 g geriebener Käse (ich nehme immer: 200g Emmentaler/200g Gouda)
  • 1 evtl. Petersilie
Zubereitung:
  1. Die Nudeln im Salzwasser gar kochen, in der Zeit den Schinken in Würfel schneiden.
  2. Dann Creme fraîche (oder Schmand oder saure Sahne) und Sahne verrühren, etwas Käse dazu (etwa 100g) und mit Salz und Pfeffer würzen. Schinkenwürfel dazu geben. (Wer mag, kann noch etwas Petersilie dazugeben)
  3. Die gekochten Nudeln abtropfen lassen, in eine Auflaufform geben und das Creme fraiche-Gemisch drüber gießen. Danach mit dem restlichen Käse bestreuen.
  4. In den vorgeheizten Backofen (200°C) stellen, bis der Käse goldgelb gebräunt ist. Dazu passt am besten Salat.

Hat Dir "Schinkenmakkaroni" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?