Schlappmäuler

bluedarlingam 14.04.2014 um 19:42 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 3 große Eier
  • 500 ml Milch
  • 75 g Butter, weich
  • 5 Prise/n Salz
  • 1 gr. Dose/n Champignons in Scheiben
  • 1 Dose/n Rindfleisch im eigenen Saft
  • 1 Dose/n Schweinefleisch im eigenen Saft
Zubereitung:
  1. Dosen Rindfleisch und Schweinefleisch in kleine Würfel schneiden und in einen Topf samt der Sülze und dem Fett geben. Dosen-Champignons abtropfen lassen und mit dazu geben. Deckel auf den Topf und alles gut durchkochen und um die Hälfte einkochen lassen, bis auch das Fleisch weich ist. Es bildet sich dann eine Art Soße. Die Masse braucht man nicht würzen!
  2. Die Eier mit dem Salz und er Butter schaumig rühren.Milch hinzugeben und auch unterrühren. Mehl über den Teig sieben und gut unterrühren. (Es sollten keine Klümpchen im Teig sein). Es sollte ein etwas zähere Teig sein.
  3. Pfannengroße Pfannkuchen in etwas Öl ausbacken und den halben Pfannkuchen mit einem Teil der Fleischmasse füllen. In der Mitte zusammenklappen und im Ofen solange warm halten bis alle Schlappmäuler gebacken sind.

Kommentare