Sally_Sunfloweram 10.02.2014 um 19:06 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Stück Möhren
  • 1 Stange/n Sellerie
  • 1 große Zwiebel
  • 150 ml Sahne
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 etwas Salz, Pfeffer und Muskat
  • 1 etwas Öl
  • 1 etwas Petersilie
Zubereitung:
  1. Zu Beginn werden die Kartoffeln geschält und klein geschnitten. Dasselbe macht man auch mit der Zwiebel. Die Möhren und der Sellerie werden anschließend noch geputzt und auch grob klein geschnitten.
  2. Nun dünstet man die Zwiebeln in einem ausreichend großen Topf an und fügt, sobald sie glasig werden, die Kartoffeln, den Sellerie und die Möhren hinzu. Das wird jetzt ebenfalls noch einmal kurz angebraten.
  3. Danach schüttet man das Gemüse mit der Gemüsebrühe auf und lässt alles etwa 10-20min köcheln. Man kann die Kartoffeln mit einer Gabel anpieksen, um zu schauen, ob sie schon weich sind.
  4. Wenn alles weich gekocht ist, kommt noch die Petersilie in den Topf und die gesamte Suppe kann dann püriert werden. Ich mag es am liebsten, wenn sie so richtig fein wird und es keine Stücke mehr gibt.
  5. Anschließend landen noch die Karottenscheiben, der Ingwer und der Knoblauch im Topf und werden kurz angebraten
  6. Zum Schluss kommt noch die Sahne hinzu. Dann kann die Suppe schon mit Pfeffer, Salz und Muskat abgeschmeckt werden. Sie muss jetzt nur noch einmal aufkochen und kann dann sofort serviert werden.

Kommentare