Schnelle Pizza-Brötchen

alixi31am 28.02.2014 um 16:12 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 250 g Gekochter Schinken
  • 250 g Katenschinken fein - gewürfelt
  • 150 g Käse geraspelt - Gouda - je nach Geschmack
  • 125 g Butter flüssig
  • 150 ml Sahne / Rama -Sahne
  • 1 Prise 1 Prise Paprika edelsüß
  • 1 Prise 1 Prise Muskat
  • 1 Prise 1 Prise Peffer
  • 2 Päckchen Aufback-Brötchen
Zubereitung:
  1. 1 Das sind nur ungfähr Angaben- da ich das nie nach Rezept mache immer frei nach Schnautze - Einfach das nehmen was da ist ...... man kann auch Tunfischbrötchen machen ...einfach lecker...das gleiche Rezept ,das Grundrezept ist Käse Sahne und Butter, Gwürze - Tunfisch ,Zwiebeln mittelfein würfen ,ohne Muskat !
  2. 2 Katenschinken und Käse in dei Schüssel - Gekochter Schinken würfeln ,mit in die Schüssel und alle flüssigen Zutaten dazu.Würzen... Fertig. Nur noch die Brötchen aufschneiden und jede Hälfte mit 2 EL der Masse bestreichen....... oder so dick wie man sie bestreichen will......
  3. 3 Dann auf das Back-Gitter setzen und Backfolie unter das Bach-Gitter legen damit auch alles sauber bleibt..... es fällt nämlich je nachdem wie die Brötchen bestrichen sind , etwas herunter...... So backe die Brötchen immer bis sie gbräunt sind ca.10-12 min bei 180-200 grad
  4. 4 Habe die Brötchen bei einem größen Geburtstag gemacht,Tunfisch und auch die Schinkenbrötchen und die waren die ersten die weg waren ...... Nur kalt essen würde ich nicht empfehlen .......
  5. 5 viel spaß beim nach machen...... Würde mich freuen ,wenn jemand zurück schreibt wie sie gworden sind.......
  6. 6 Ps.Käse Schinken -Katenschinken kann mehr oder weniger sein.... je nach Geschmack.....genauso wie Tunfisch.... Tunfisch und Zwiebel mmmmhh .... Lecker

Kommentare