Schnelles Hühnerfrikassee
DerPate am 03.09.2014

Schnelles Hühnerfrikassee

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 2 große Hühnerschenkel
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Päckchen Suppengrün
  • 2 kleine Zitronen
  • nach Bedarf heller Soßenbinder
  • 1 Becher Sahne
  • 75 g Butter
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL Worchestersoße
  • nach Bedarf Spargel
  • nach Bedarf Champignons
  • etwas Pfeffer und Salz
Zubereitung:
  1. Kaltes Wasser in einen Schnellkochtopf geben und die Hähnchenschenkel hinein legen. Das Suppengemüse grob zerkleinern und ebenfalls in den Topf tun. Den Topf verschließen und die Schenkel darin für etwa 45 Minuten kochen.
  2. In der Zeit schneide ich Pilze und Spargel. Ich habe grünen Spargel genommen, den braucht man nicht schälen. Man kann auch Spargel aus dem Glas nehmen. Die Zitronen auspressen und den Saft auffangen
  3. Die Hähnchenschenkel und das Gemüse aus der Brühe heben. Das Gemüse entsorgen und das Fleisch etwas abkühlen lassen. Die Brühe mit Soßenbinder andicken, Butter und Sahne zugeben. So viel Soßenbinder zugeben, bis eine sämige Soße entstanden ist. Mit Worchestersoße und Zitronensaft würzen. Kapern zugeben. Auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  4. Das Fleisch von den Knochen lösen und in den Topf geben. Pilze und Spargel zugeben. 10 Minuten ziehen lassen. Mit Reis servieren.
  5. Was übrig bleibt, kann man gut einfrieren.

Hat Dir "Schnelles Hühnerfrikassee" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • PowerPuffGirl20 am 04.09.2014 um 09:39 Uhr

    Ich bin froh, dass dein schnelles Hühnerfrikasse keine vorgebratene Hühnerbrust oder so drin hat, das ist geschmacklich einfach nicht dasselbe. Die Hähnchenschenkel sind eine gute Alternative zum ganzen Huhn.

    Antworten