Schnitzel (Grundrezept)
elythande am 04.04.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 3 Stück Schnitzel à 200 - 250 g; ob Schwein, Pute oder Kalb ist eine Frage des Geschmacks und Geldbeutels
  • 1 m.-großer/s Ei
  • 100-150 g Semmelbrösel (Paniermehl)
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 10 EL Fett (z.B. Butterschmalz)
Zubereitung:
  1. Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Ggf. mit einem Fleischklopfer dünner schlagen; mit Salz und Pfeffer würzen
  2. Das Ei in einem Teller aufschlagen und kurz mit der Gabel verrühren
  3. 2/3 der Semmelbrösel in einen zweiten Teller geben (darauf achten, dass es mind. so weit ausliegt wie die Schnitzel groß sind)
  4. Das Fett in eine Pfanne geben und auf höchste Stufe schalten
  5. Nun ein Stück Fleisch in das Ei legen und darin so wenden, dass es vollständig damit überzogen ist
  6. Das Fleisch jetzt in die Semmelbrösel legen und von dem übrigen Drittel drüber streuen; leicht andrücken. Mit den übrigen Schnitzeln genauso verfahren
  7. Nun dürfte das Fett heiß sein. Die Schnitzel also in die Pfanne legen und braten. Ich lasse sie so etwa 5 Minuten auf der ersten Seite, reduziere dann die Hitze auf die Hälfte und warte noch einmal etwa 5 Minuten. Mit der Zeit ist das Erfahrungssache. Wenn Ihr Euch unsicher seid könnt Ihr jederzeit mit einem Pfannenwender ein Schnitzel hochnehmen und auf die Unterseite schauen, ob es schon die gewünschte Farbe hat - dann einfach drehen.
  8. Dazu ein Stückchen Zitrone. Zum Schnitzel passen sehr gut Kartoffeln und Erbsen oder ein Salat

Hat Dir "Schnitzel (Grundrezept)" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?