Schupfnudeln mit Sauerkraut
marielovesfood am 20.08.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g Schupfnudeln
  • 1 Dose/n Sauerkraut
  • 1 TL Butter
  • 1 Prise/n Salz
Zubereitung:
  1. Die Butter in einer Pfanne erhitzen
  2. Die Schupfnudeln dazugeben, wenn die Butter heiß ist
  3. Das Sauerkraut etwas abtropfen lassen und in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze nach Packungsanleitung zubereiten, am besten mit Deckel, sonst riecht die ganze Wohnung nach Sauerkraut!
  4. Die Schupfnudeln immer wieder wenden, bis sie von beiden Seiten goldbraun und vor allem knusprig sind
  5. Das heiße Sauerkraut wieder abschütten, damit die Schupfnudeln sind nicht mit der Flüssigkeit vollsaugen
  6. Das Kraut zu den Schupfnudeln in die Pfanne geben, beides gut miteinander vermischen, mit etwas Salz abschmecken und ca. 3 Minuten anbraten, anschließend servieren

Hat Dir "Schupfnudeln mit Sauerkraut" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • iloveshopping am 21.08.2014 um 11:43 Uhr

    ich esse Schupfnudeln mit Sauerkraut immer auf dem Weihnachtsmarkt, so lecker! Ich habe noch nie getestet, wie es zu Hause schmeckt, aber eigentlich ist es ja wirklich total leicht, das nachzumachen. Ich werde es testen und bin gespannt, ob die selbstegemachten Schupfnudeln mit Sauerkraut genauso lecker sind wie auf dem Weihnachtsmarkt

    Antworten