Schupfnudeln selber machen
hausmannskost2 am 18.08.2014

Schupfnudeln selber machen

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 150 g Mehl Type 405
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 Prise/n Muskatnuss
  • etwas Rosmarin getrocknet
  • etwas Sonnenblumenöl zum Anbraten
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und anschließend ca. 15 Minuten kochen, bis sie weich sind
  2. Kartoffeln abkühlen lassen und dann zwei mal durch eine Kartoffelpresse drücken. Es geht auch mit einem Kartoffelstampfer, dauert aber länger und ist anstregender
  3. Salz, Rosmarin und Muskatnuss zu den Kartoffeln geben und verkneten
  4. Das Mehl aufteilen und die erste Hälfte zum Teig geben, gut verkneten
  5. Je nach Konsistenz des Teiges die zweite Hälfte oder nur einen Teil davon dazu geben und wieder verkneten, bis ein fester Teig entstanden ist, der sich gut verarbeiten lässt
  6. Den Teig in ein große Rolle formen, Durchmesser ca. 4-5 Zentimeter, davon dann ca. 1-2 Zentimeter dicke Scheiben herunterschneiden
  7. Die Scheiben auf der bemehlten Arbeitsplatte oder zwischen den bemehlten Fingern so lange rollen, bis fingerdiicke Schupfnudeln entstanden sind
  8. Die Schupfnudeln in Salzwasser vorkochen, bis sie an der Oberfläche auftauchen, dann sofort abschöpfen. Das Wasser darf nicht kochen, sieden reicht!
  9. Die Schupfnudeln portionsweise in Sonnenblumenöl ausbacken, dabei immer wieder wenden, damit sie von allen Seiten braun werden
  10. Fertige Schupfnudeln auf einem Küchenpapier wenden, damit überschüssiges Öl abtropfen kann, anschließend auf einen Teller in den Ofen stellen, damit sie warm bleiben, und anschließend servieren, wenn alle ausgebacken wurden

Hat Dir "Schupfnudeln selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Teeminator am 08.09.2014 um 10:51 Uhr

    Die haben ja eine lustige Form, fast wie Pommes. Meine bessere Hälfte kann Schupfnudeln selber machen, da schmecken die immer super, bei mir will es nie so klappen.

    Antworten
  • erdbeerqueen89 am 18.08.2014 um 11:18 Uhr

    ich hätte nicht gedacht, dass es so einfach ist, Schupfnudeln selber zu machen. Finde ich total cool, das werde ich mal ausprobieren! Schmeckt bestimmt super!

    Antworten