Schupfnudeln süß
applepie77 am 22.08.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g Schupfnudeln
  • 2 EL Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • etwas Butterschmalz
  • nach Bedarf Apfelmus
Zubereitung:
  1. Die Schupfnudeln aus dem Kühlschrank nehmen, sie sollten Raumtemperatur haben, wenn sie in die Pfanne kommen
  2. Den Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Mit einem Holzkochlöffel testen, ob er schon heiß genug ist, wenn ja, wird er Bläschen am Holz
  3. Die Schupfnudeln in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten anbraten, dann wenden
  4. Von der anderen Seite ebenfalls 5 Minuten anbraten, bis die Schupfnudeln knusprig und leicht braun sind
  5. Aus der Pfanne nehmen und auf einigen Blättern Küchenrolle abtupfen, damit nicht so viel Fett auf dem Teller landet
  6. Den Zucker und den Zimt miteinander mischen und über die heißen Schupfnudeln verteilen
  7. Wer mag, kann noch einen Klecks Apfelmus dazugeben

Hat Dir "Schupfnudeln süß" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • JessicaRabbit am 27.08.2014 um 15:48 Uhr

    Uii, Schupfnudeln, wenn da mal keine Kindheitserinnerungen aufkommen. Ich mag Schupfnudeln süß und deftig, gern esse ich das eine zur Hauptspeise und das andere zum Nachtisch XD

    Antworten
  • sannesusanne am 25.08.2014 um 10:27 Uhr

    ich habe es am Wochenende ausprobiert und ich muss sagen, Schupfnudeln, die süß sind, schmecken mir fast noch besser als die herzhafte Variante mit Kraut! Ich kann das Rezept also nur empfehlen, super leicht und echt lecker!

    Antworten