Schwäbischer Sauerbraten
SmoothieLove am 10.02.2014

Schwäbischer Sauerbraten

  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 900 g Rindfleisch
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 4 kleine Wacholderbeeren
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Öl
  • 1 Tasse Rotwein
  • 200 ml Essig
  • 0.25 Liter Fleischbrühe
  • 2 EL Schmalz
  • 4 kleine Lorbeerblätter
  • 4 EL Tomatenmark
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel und schält man und schneidet sie klein. Die Wacholderbeeren wäscht man.
  2. In einem Topf setzt man den Essig mit der Fleischbrühe an und kocht das Gemüse da drin.
  3. Dann brät man das Fleisch mit dem Öl und dem Schmalz scharf an.
  4. Man löscht das Fleisch mit dem Gemüsesud ab und würzt alles mit den Pfefferkörnern, dem Salz und den Lorbeerblättern.
  5. Dann gibt man noch das Tomatenmark und die Sahne dazu und lässt es mit dem Rotwein noch einmal kurz aufkochen.
  6. Man lässt alles anderthalb Stunden köcheln. Schwäbischer Sauerbraten passt super zu Spätzlen.

Hat Dir "Schwäbischer Sauerbraten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?