Schwarze Bohnen kochen
hausmannskost2 am 12.06.2014
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 45 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g schwarze Bohnen
  • 2 kleine Tomaten
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
  • 150 g Schafskäse
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Schwarze Bohnen müssen einigen Stunden einweichen, am besten über Nacht in einen Topf mit Wasser geben
  2. Am nächsten Tag das Wasser abschütten und die Bohnen mit warmen Wasser bedecken, sie sollten aber nicht zu sehr schwimmen
  3. Ca. 1,5 Stunden sollten die schwarzen Bohnen kochen lassen, bis sie weich und mehlig sind. Die Temperatur dabei nicht zu sehr aufdrehen, lieber etwas länger warten
  4. Die Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden, die rote Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden
  5. Den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, bis er schön bröselig ist
  6. Wenn die Bohnen auf einen Teller geben, wenn sie fertig sind, Tomaten, Zwiebel und Frühlingszwiebeln unterheben und mit dem Schafskäse garnieren
  7. Schmeckt wunderbar als Salat, dafür einfach kalt werden lassen, oder als Beilage zu hellem Fleisch, dazu noch etwas Brot servieren

Hat Dir "Schwarze Bohnen kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • lecker_italien am 12.06.2014 um 14:19 Uhr

    schwarze Bohnen kochen ist wirklich total einfach, das kann ich bestätigen. ich mag sie sehr gerne, habe sie aber schon lange nicht mehr gegessen. Ich kann mir richtig gut vorstellen, dass das mit dem Schafskäse richtig gut schmeckt. Tolle Idee.

    Antworten

Teste dich