Schweinebraten im Bratschlauch
MyBonny am 11.02.2014

Schweinebraten im Bratschlauch

  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 g Schweinebraten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 EL Pfeffer
  • 2 EL Salz
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 2 EL Sojasauce
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Sojasauce mit Salz und Pfeffer mischen und das Fleisch damit einreiben/bestreichen.
  3. Die Zwiebeln klein schneiden.
  4. Dann das Schweinefleisch auf die Bratfolie legen und mit den Zwiebeln belegen.
  5. Die Folie so schließen, dass eine kleine Öffnung bleibt.
  6. Durch die Öffnung jetzt die Brühe hinzu gießen.
  7. Die Folie ein paar Mal einstechen und ca. 1.5 Stunden garen.

Hat Dir "Schweinebraten im Bratschlauch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • ilovecherries am 21.08.2015 um 09:45 Uhr

    Ich hatte noch nie einen Schweinebraten im Bratschlauch gemacht, bevor ich das Rezept entdeckt habe. Aber jetzt habe ich den Braten schon ein paar Mal genauso gemacht, wie hier beschrieben und das Ergebnis ist einfach immer wieder super lecker! Alle Daumen hoch von mir und meiner Familie.

    Antworten
  • SalzBrezn am 03.07.2015 um 12:01 Uhr

    Also ich habe mich auch endlich getraut, Schweinebraten im Bratschlauch zu machen und es ging überraschend gut. Ist auch viel weniger Abwasch hinterher, man braucht keine eingebrannten Sachen schrubben.

    Antworten