Schweinefilet an Apfelsauce mit Zwiebel - Kartoffel - Püree
eicke_de am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 450 g Schweinefilet
  • 1 kg Kartoffeln
  • 400 ml Milch (1,5 %)
  • 5 große säuerliche Äpfel (z.B. Braeburn)
  • 2 große Gemüsezwiebeln
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 2 EL gemischte Kräuter, frisch oder TK
  • 1.50 TL Pflanzenöl
  • 2.50 TL mittelscharfer Senf
  • 150 ml Apfelsaft
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 nach Bedarf Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser kochen, stampfen und mit Milch verrühren. Die Röstzwiebeln und Kräuter untermischen, mit Salz abschmecken und warmstellen.
  2. Die Äpfel und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und beides ca. 5 Minuten darin anbraten. Den Senf einrühren und mit Apfelsaft und Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas einköcheln lassen.
  3. Das Schweinefilet in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Sauce legen. Bei geschlossenem Deckel ca. 10 - 15 Minuten darin gar ziehen lassen.
  4. Auf der Tellermitte Kartoffelpüree anrichten, darum die Apfelsauce geben und das Schweinefilet auf das Püree legen.

Hat Dir "Schweinefilet an Apfelsauce mit Zwiebel - Kartoffel - Püree" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?