Schweinefilet im Ofen
sannesusanne am 06.08.2015
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Schweinefilet
  • 300 g frische Pifferlinge
  • 1 Becher Sahne
  • 200 ml Fond
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Butterschmalz
Zubereitung:
  1. Den Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Schweinefilet abwaschen und trocken tupfen, anschließend mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. Das Fleisch anschließend scharf im heißen Butterschmalz anbraten, etwa 6-7 Minuten. Zwischendurch wenden, damit beide Seiten Röstaromen abbekommen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Fleisch aus der Pfanne direkt in den Ofen schieben. Je nach Dicke braucht es etwa 12-15 Minuten bis es gar ist. Wenn der Ofen noch nicht ganz aufgeheizt war, natürlich etwas länger.
  3. Aus dem Bratensatz kann man wunderbar eine Soße machen. Dazu die Zwiebel schälen und fein hacken, die Stücke dann in der heißen Pfanne andünsten.
  4. Die Pfifferlinge vorsichtig putzen und ggf. klein schneiden. Die Pilze zu den Zwiebelstücken geben und etwa 1 Minuten andünsten. Das Ganze dann mit dem Fleischfond ablöschen. Die Sahne einrühren und die Soße aufkochen lassen. Anschließend bei mittlerer Hitze einreduzieren lassen, bis sie die gewünschte Sämigkeit erreicht hat. Bei Bedarf kann man sie auch mit etwas Soßenbinder abbinden.
  5. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, wenn es gar ist. In Scheiben schneiden und auf Teller legen. Mit der Soße beträufeln und mit Beilagen nach Wahl servieren

Hat Dir "Schweinefilet im Ofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich