EvasKitchenam 26.02.2014 um 09:49 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Schweinefilet (gehäutet)
  • 480 ml Milch
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 wenig Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Paar Kräuter, gehackt zum Garnieren
Zubereitung:
  1. Soviel Olivenöl in die Pfanne geben, das der Boden gut bedeckt ist. Das Öl zusammen mit dem Knoblauch erhitzen. Knoblauch entfernen und das Schweinefilet hinzufügen. Von allen Seiten kurz anbraten, so dass es eine schöne Farbe bekommt. Dann die Milch hinzufügen. Die Milch sollte ungefähr 1.5 cm hoch in der Pfanne stehen.
  2. Ohne Deckel für ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Die Sauce durch ein Sieb in einen kleinen Topf geben und zum Köcheln bringen. Dabei ständig mit dem Schneebesen umrühren bis sie eine cremige Konsistenz bekommt (das kann etwas dauern) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit der Sauce und den gehackten Kräutern anrichten. Als Vorspeise mit knusprigem Brot servieren.

Kommentare


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos