Schweinelendchen mit Spargel, Bratkartoffeln und Gemüse
nessa1201 am 21.04.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Schweinelendchen
  • 50 g magere Speckwürfel
  • 500 g Kartoffeln
  • 25 Stange/n frischen Spargel
  • 500 g Buttergemüse
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 200 ml Cremefine 7% Fett
  • etwas Olivenöl
  • etwas Paprikagewürz
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Päckchen Sauce Hollondaise für Faule ;o) z. B. von Thomy
Zubereitung:
  1. Salz, Pfeffer und Paprika mit Olivenöl vermengen. Den Knoblauch Schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen und ebenfalls in die Gewürz-Öl-Mischung geben. Die Schweinelendchen damit bestreichen und ziehen lassen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl und dem mageren Speck anbraten und schöne Bratkartoffeln daraus machen. Da dies länger dauert kann man sich zwischenzeitlich dem Spargel und den Schweinelendchen widmen. Die Kartoffeln bitte nicht vorkochen, so werden sie schön knusprig und lecker. Spargel schälen und in Salzwasser etwa 25 Minuten leicht kochen lassen. Die Schweinelendchen von beiden Seiten kurz anbraten und mit Cremefine aufgießen. Bei kleiner Hitze im Sud mit Cremefine schmoren lassen. Das Buttergemüse nach Packungsanweisung mit etwas Wasser einfach köcheln lassen. Ich hab es mir einfach gemacht und eine fertige Hollondaise Soße warm gemacht. Natürlich kann diese auch selbst gemacht werden.

Hat Dir "Schweinelendchen mit Spargel, Bratkartoffeln und Gemüse" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich