Schweinelende braten
HURRRRRRRZ am 04.12.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Schweinelende
  • 500 g Speck, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 kl. Bund Thymian
  • 2 EL Honig
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Schweinelende im Speck einwickeln und rundum in einer Pfanne anbraten, etwa 1 Minute pro Seite. Pfeffern, den Thymian mit in die Pfanne legen und den Braten mit Honig bestreichen.
  2. Dann die Lende in den Backofen schieben, die Dauer hängt von der Dicke der Lende ab, deswegen ist es clever, ein Bratenthermometer an der dicksten Stelle ins Fleisch zu stechen und den Braten rauszunehmen, wenn die Nadel beim "Schwein" angekommen ist. Bei mir dauert das meist 30 -40 Minuten bei etwa 100°C.
  3. Zwischendurch mit Bratensaft und Honig bestreichen. Dann den Braten auf ein Holzbrett legen und mit Alufolie bedecken, dort kann er sich für etwa 10 Minuten entspannen, bevor er serviert wird.

Hat Dir "Schweinelende braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich