Schweizer Rösti
sannesusanne am 13.08.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 750 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Prise/n Muskatnuss
  • 1 EL Sonnenblumenöl
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln schälen und mit einer Gemüsereibe fein raspeln
  2. Die Kartoffelraspeln in ein Küchentuch geben und gut ausdrücken, damit die Flüssigkeit raus geht, so halten die Schweizer Rösti besser zusammen
  3. Die Kartoffelmasse mit Salz und Pfeffer würzen, Muskatnuss dazugeben und alles gut vermengen
  4. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen
  5. Je nach gewünschter Größe etwa 1-2 Esslöffel pro Rösti in der Pfanne anbraten, dabei mit einem Pfannenwender platt drücken
  6. Wenn die Unterseite leicht braun ist, werden die Schweizer Rösti gewendet und von der anderen Seite angebraten
  7. Fertige Rösti aus der Pfanne nehmen, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und dann auf einen Teller legen und in den Backofen stellen, damit sie warm bleiben

Hat Dir "Schweizer Rösti" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • TippiToppi am 13.08.2014 um 16:29 Uhr

    Deine Schweizer Rösti sehen wirklich zum Anbeißen aus!

    Antworten
  • hausmannskost2 am 13.08.2014 um 12:44 Uhr

    ich liebe Schweizer Rösti, am liebsten mag ich sie mit Apfelmus und einer ordentlichen Portion Zimt und Zucker! Einfach super lecker. Danke für das tolle Rezept

    Antworten

Teste dich