Seelachsfilet
IDeanWinchester am 16.04.2015

Seelachsfilet

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 400 g Seelachsfilet
  • 800 g Dosentomaten
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kleine Zitrone
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 kl. Bund Oregano
  • 1 kl. Bund Basilikum
Zubereitung:
  1. Das Seelachsfilet waschen, trocken tupfen und in etwa handgroße Stücke schneiden.
  2. Die Dosentomaten mit der Creme fraiche und den Kräutern und Gewürzen mischen (bis auf den Basilikum, der kommt erst ganz zum Schluß drüber). Den Saft einer halben Zitrone ebenfalls hineinmischen.
  3. Den Lachs in die Auflaufform legen und die Soße darüber gießen.
  4. 1 Stunde bei 160° im Ofen backen.
  5. Dazu entweder Reis oder Pasta servieren.
  6. Direkt vor dem Servieren frischen Basilikum darüber streuen.

Hat Dir "Seelachsfilet" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • FrolleinCupcake am 30.04.2015 um 12:23 Uhr

    Lecker, das Seelachsfilet sieht echt total gut aus. Ich glaube auch, dass so eine tomatige Soße super dazu passt!

    Antworten