Seitan Gulasch
veganonly am 10.12.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g Seitan
  • 2 Stück gelbe Paprika
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 175 ml Gemüsebrühe
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Stück grüne Paprika
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Prise/n Chili
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 1 kl. Bund glatte Petersilie
  • viel frischer Pfeffer
  • etwas Rapsöl
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel abziehen und in große Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Die Petersilie schon mal waschen, anschließend trocken schütteln und dann sehr fein hacken, am besten geht das natürlich mit einem Wiegemesser
  3. Rapsöl in eine Pfanne geben und die Zwiebelstücke, die Paprika sowie den Knoblauch darin anschwitzen, nach einigen Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und dann köcheln lassen
  4. Das Gulasch mit Salz, Pfeffer, Chili und scharfem Paprikapulver abschmecken
  5. Den Seitan in Würfel oder Stücke schneiden und in einer Pfanne kurz bei großer Hitze anbraten. Dabei sollte man ihn schon würzen, am besten mit den gleichen Gewürzen und Kräutern, die auch im Gulasch sind
  6. Den Seitan nach dem Anbraten in den Topf mit dem Gulasch geben und das ganze mit der Currypaste abschmecken, bis der gewünschte Schärfegrad erreicht ist
  7. Das Seitan Gulasch ohne Deckel etwa 15 bis 20 Minuten einkochen lassen, dabei immer wieder umrühren. Kurz vor Ende der Garzeit etwas Petersilie dazu geben. Zum Gulasch schmecken Reis und Kartoffeln gut, oder einfach frisches Brot

Hat Dir "Seitan Gulasch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • veggieforme am 10.12.2014 um 16:31 Uhr

    ich habe noch nie Seitan Gulasch gegessen, aber das sieht richtig lecker aus. Ich muss das mal testen, wenn ich wieder etwas mehr Zeit zum Kochen habe. Danke für das tolle Rezept.

    Antworten