Selbstgemachte Pommes
Scharfrichter am 02.10.2014

Selbstgemachte Pommes

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 kg Kartoffeln
  • nach Bedarf Öl zum Frittieren
  • 2 EL Pommes Gewürzmischung
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln kann man schälen, muss man aber nicht. Ich bin meistens zu faul und die Schale stört mich eh nicht. Ich mag Pommes am liebsten schön dick, man kann sie aber auch ganz dünn schneiden. Dann aber kürzer frittieren.
  2. Das Öl in die Fritteuse geben und auf 150° erhitzen. Wenn es warm ist, gebe ich die Kartoffeln in das Sieb und lasse sie für 12 Minuten drin. Dann raus heben und die Fritteuse auf 180° stellen. Dann nochmal 8 Minuten frittieren.
  3. Wenn sie schön goldbraun sind, dann lasse ich sie abtropfen und gebe sie in eine Schüssel, wo sie mit dem Pommesgewürz vermischt werden. Dann schnell essen, bevor sie kalt werden.

Hat Dir "Selbstgemachte Pommes" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Impala67 am 22.10.2014 um 17:40 Uhr

    Ich finde, selbstgemachte Pommes müssen schon richtig gut frittiert sein, sonst sind es eher immer eher Ofenkartoffeln in Stücken

    Antworten
  • BackMutti am 02.10.2014 um 17:53 Uhr

    Wann hab ich das letzte Mal selbstgemachte Pommes gegessen? Das muss ewig her sein!

    Antworten