Semmelknödel selber machen
TantePaul am 09.04.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 10 Stück Brötchen oder Weißbrot vom Vortag
  • 10 Stück Eier
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Die Petersilie wird so richtig schön fein gehackt. Dann schlage ich die Eier auf und vermenge sie mit einer Gabel. Die Petersilie kommt mit da rein und das Salz und Pfeffer auch. Das wird alles schön vermischt.
  2. Jetzt koche ich die Milch auf. Währenddessen wird das Brot ebenfalls in grobe Stücke gehackt. Die Milch muss etwas abkühlen, damit die Eier nicht gerinnen. Jetzt wird die Milch und die Eiermischung über das Brot gegossen und alles schön vermengt.
  3. Den Teig zu Knödeln formen und einen Topf mit Wasser aufsetzen. Sobald das Wasser kocht, werfe ich die Knödel hinein. Sobald sie an die Wasseroberfläche kommen, sind sie fertig und können abgeschöpft werden.

Hat Dir "Semmelknödel selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich