Sibirische Pelmeni
SonOfMogh am 11.12.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 5 Portionen
  • 175 ml Wasser
  • 3 kleine Eier
  • 500 g Mehl
  • etwas Salz
  • 200 g Rinderhack
  • 300 g Schweinefleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 50 ml Brühe
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Das Mehl wird zusammen mit dem Wasser und den Eiern und etwas Salz zu einem Nudelteig verarbeitet. Dann bemehle ich die Arbeitsplatte und rolle den Teig dünn aus. Beim Ausstechen kann man es sich leicht machen: Einfach ein Trinkglas nehmen und ausstechen.
  2. Das Fleisch verarbeite ich roh, das gart, sobald die Pelmeni gekocht werden. Also alle anderen Zutaten ganz fein zerkleinern und, falls vorhanden, durch den Fleischwolf drehen. Sonst kann man das auch grob pürieren.
  3. Jetzt muss eine kleine Menge Füllung auf die Teigkreise gegeben und kleine Päckchen draus gemacht werden. Darauf achten, dass die Päckchen auch gut schließen.
  4. Dann in kochendes Wasser geben, nach etwa 5 Minuten sind die fertig. Traditionell werden sie noch mit zerlassener Butter begossen und mit Schmand serviert.

Hat Dir "Sibirische Pelmeni" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • DerPate am 14.01.2015 um 16:14 Uhr

    Tolles Rezept! Ich habe neulich zum ersten Mal sibirische Pelmeni gemacht und es hat alles wunderbar geklappt.

    Antworten