Skrei ( Winterkabeljau) mit Chorizo gebraten
shoushouswelt am 21.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Skreifilet
  • 5 EL Salz
  • 1 EL Öl
  • 100 g Chorizo (spanische Paprikawurst)
  • etwas rosa Pfeffer
  • 3 Stiel/e frische Petersilie, Thymian
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 kleine Zitrone
Zubereitung:
  1. Skrei gut abbrausen und trocken tupfen, in 4 gleich große Stücke schneiden. In einem Topf 1 Liter Wasser mit 5 EL Salz mischen, Fischstücke für ca. 15 Minuten hineinlegen. Das Wasser bleibt kalt, also nicht kochen! Anschließend den Fisch herausnehmen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch pfeffern und mit Zitronenscheiben belegen. Fisch im Öl kräftig anbraten, zuerst auf der Hautseite. Ca. 6 Minuten braten lassen, dann vorsichtig wenden.
  2. Die Filets ca. 4 Minuten weiter braten, bis sie gerade durchgegart sind. Chorizo in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit dem Fischbratfett goldbraun und knusprig braten. Petersilie fein hacken, beides mit der Zitronenschale in die Pfanne geben und mit der Wurst mischen. Zum Schluss Thymian abzupfen und über die Filets streuen.
  3. Die Fischfilets mit der Wurstmischung und rosa Pfefferbeeren servieren.

Hat Dir "Skrei ( Winterkabeljau) mit Chorizo gebraten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich