Soleier ganz einfach
agathe2810 am 07.01.2015
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 48
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 große Eier
  • 1 Liter Wasser
  • 65 g Salz
  • 100 ml Rote Bete Saft
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • einige schwarze Pfefferkörner
  • etwas Essig
Zubereitung:
  1. Einen Topf mit Wasser füllen und es zusammen mit etwas Essig zum Kochen bringen. Die Eier hineingeben, wenn es sprudelt und sie dann etwa 12 Minuten kochen lassen, bis sie hart sind.
  2. Die Eier anschließend aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken und auskühlen lassen. Wenn sie Zimmertemperatur erreicht haben, die Schale leicht anschlagen, sodass sie einige Risse bekommt, aber nicht abplatzt.
  3. Die Zwiebel abziehen und die Schalen in kleine Stücke zupfen. Die Zwiebel selbst braucht man für die Soleier nicht, daher kann man sie in etwas Alufolie einwickeln und später für etwas anderes verwenden.
  4. Einen Liter Wasser in einen Topf geben und mit dem Salz, den Lorbeerblätter, den Pfefferkörnern und den Zwiebelschalen aufkochen. Den Sud anschließend bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, damit die Aromen sie gut verbinden können, dabei den rote Bete Saft einrühren, er färbt die Eier schön ein und gibt ihnen einen tollen Geschmack. Danach sollte der Sud leicht abkühlen, bis er etwas mehr als Zimmertemperatur hat.
  5. Die Eier in ein Weckglas legen und den abgekühlten Sud darüberschütten, das Glas dann sofort verschließen und die Soleier dann etwa 3 Tage lang ziehen lassen. Ich stelle sie dazu in meine Vorratskammer, im Kühlschrank sind sie aber auch gut aufgehoben.
  6. Wenn ich die Soleier dann esse, gibt es dazu in Scheiben geschnittene Rote Bete und eben Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer. Das schmeckt richtig klasse!

Hat Dir "Soleier ganz einfach" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • herzkaro am 07.01.2015 um 15:26 Uhr

    ich hätte nicht gedacht, dass Soleiler ganz einfach zu machen sind, aber das hört sich wirklich nicht schwer an. Bei meiner Oma gab es früher recht häufig Soleier, daher kenne ich das aus meiner Kindheit gut und mag es auch.

    Antworten