Spätzle mit Soße
NedStark am 02.02.2015
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 4 große Eier
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • etwas Salz
  • etwas Muskat
  • 3 kleine rote Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 2 große Lorbeerblätter
  • 1 EL Wachholderbeeren
  • 350 ml Brühe
  • 4 EL Soßenbinder für dunkle Soße
Zubereitung:
  1. Die Soße:
  2. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und zusammen mit der Butter andünsten. Nun die Gewürze dazu geben und braten lassen, bis die Zwiebeln weich und glasig sind.
  3. Mit Brühe ablöschen und mit Soßenbinder binden. Abschmecken und warm halten.
  4. Die Spätzle:
  5. Mehl, Salz und Muskat in einer großen Schüssel mischen, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen.
  6. Eier, Milch und Butter verquirlen und in die Vertiefung gießen. Zu einem Teig verkneten und ruhen lassen.
  7. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig in einen Spätzlebereiter o.ä. füllen und ins das kochende Wasser drücken. Wer kann, schabt die Spätzle auf die klassische Art vom Brett. Ich kann es nicht.
  8. Sobald die Spätzle oben schwimmen, kann man sie abschöpfen. Damit sie nicht kleben, mache ich immer noch ein Stück Butter drüber.

Hat Dir "Spätzle mit Soße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • PastaMaster am 20.02.2015 um 10:49 Uhr

    Geil, eines meiner unangefochtenen Lieblinge. Spätzle mit Soße sind aber auch einfach lecker! ich lasse bei Gulasch meistens auch das Fleisch links liegen und schlage mir stattdessen lieber den Bauch mit Spätzle mit Soße voll. Lustig, dass es anderen auch so geht.

    Antworten