Spaghetti Bolognese vegetarisch
CaptainJaneway am 15.09.2014

Spaghetti Bolognese vegetarisch

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 kg Spaghetti
  • 500 g Tofu Gehackes
  • 800 ml Tomatensoße
  • 3 große Möhren
  • 250 g Pilze (frisch oder Glas)
  • 2 große Zwiebeln
  • nach Bedarf Gewürze
Zubereitung:
  1. Zuerst machst du die Soße, die kannst Du dann nämlich einfach warm halten, während du die Spaghetti kochst. Wenn man es andersrum macht, dann werden nachher sonst nur die Nudeln weich.
  2. Zuerst bereites du alles vor, was hinterher in die Pfanne kommt. Also schneidest du Zwiebeln und Pilze und raspelst die Möhren.
  3. Dann brätst du das "Hackfleisch" und die Zwiebeln in der Pfanne an und gibst dann das restliche Gemüse dazu. Dann die Tomatensoße drauf gießen und ein paar Minuten weiter köcheln lassen.
  4. Würzen (Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Paprikapulver...) und abschmecken. Auf kleinster Flamme warm halten.
  5. Die Nudeln kochen, abgießen und dann beides zusammen auf den Tisch stellen.

Hat Dir "Spaghetti Bolognese vegetarisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Crowley am 19.09.2014 um 11:54 Uhr

    Ich liebe Spaghetti Bolognese. Vegetarisch kann ich mir das gar nicht so wirklich vorstellen, aber ich merk mir das Rezept mal für wenn mal wieder Vegetarier zu Besuch sind.

    Antworten