Spaghetti Carbonara ohne Sahne
lecker_italien am 29.08.2014
  • Arbeitzeit: 9 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Spaghetti
  • 3 große Eier
  • 150 g Pancetta oder anderer Speck
  • 150 g Parmsan
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Olivenöl
Zubereitung:
  1. Die Spaghetti in einem Topf mit viel Salzwasser al dente kochen
  2. In dieser Zeit den Speck klein schneiden, falls er nicht bereits gewürfelt ist
  3. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen
  4. Zwei Drittel des Parmesans zu den Eier geben und alles so lange verquirlen, bis die Eiweiß und Eigelb zu einer Masse geworden sind
  5. Den Schinken zu den Eier geben und umrühren
  6. Die Spaghetti abschütten, wenn sie al dente sind, und dann sofort zurück in den Topf geben und auf den noch heißen Herd stellen
  7. Die Eier-Soße zusammen mit einem Schuss Olivenöl sofort zu den Nudeln geben und gut umrühren, damit das Ei stocken kann
  8. Die Spaghetti auf einem Teller anrichten und den restlichen Käse auf den Tellern verteilen

Hat Dir "Spaghetti Carbonara ohne Sahne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 01.09.2014 um 10:16 Uhr

    Ich habe das Rezept gestern nachgekocht und ich finde Spaghetti Carbonara ohne Sahne viel besser als mit, weil es einfach nicht so schwer ist! Bei Sahnesoßen kann ich immer nur die halbe Portion essen, sonst liegt mir das leckere Essen hinterher im Magen. Aber so konnte ich ordentlich reinhauen! Klasse Rezept!

    Antworten

Teste dich