Spaghetti frutti di mare
Scharfrichter am 20.11.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Port. Spaghetti
  • 100 g Shrimps
  • 100 g Miemuschelfleisch
  • 100 g Tintenfisch
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kleine Chili
  • 600 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 kleine Möhre
  • etwas Pfeffer und Salz
  • etwas Basilikum
Zubereitung:
  1. An sich gehen Spaghetti frutti di mare ganz schnell. Nachdem ich das Nudelwasser aufgesetzt habe, raspel ich die Möhre, presse die Knoblauchzehe und hacke die Chili ganz fein. Dann brate ich die Meeresfrüchte im Olivenöl an und gebe Knoblauch und Chili gleich mit rein.
  2. Nach zwei bis drei Minuten gebe ich dann die Dosentomaten, die geraspelte Möhre und Pfeffer und Salz hinzu. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  3. Die Spaghetti währenddessen al dente kochen und abgießen, etwas Oliveöl darpber gießen, damit sie nicht kleben. In eine Schüssel füllen, die Frutti di mare darüber geben und Basilikum zerzupfen und ebenfalls darüber streuen. Fertig.

Hat Dir "Spaghetti frutti di mare" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • CaptainJaneway am 21.11.2014 um 10:35 Uhr

    Spaghetti frutti di mare liebe ich! Die bestelle ich IMMER wenn wir italienisch essen gehen. Man muss natürlich aufpassen, dass man den Tintenfisch richtig brät, sonst kaut man einfach nur auf Schuhsole rum.

    Antworten

Teste dich