Spaghetti mit Hackbällchen
tinatomate am 02.09.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Spaghetti
  • 2 Dose/n Gehackte Tomaten
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
  • 450 g gemischtes Hackfleisch
  • 3 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Brötchen vom Vortag
  • etwas Milch
  • 200 g geriebener Käse
  • 1 kleine Zwiebel
Zubereitung:
  1. Zuerst das Brötchen in der Milch aufweichen und ca. 15 Minuten stehen lassen
  2. Das Brötchen anschließend in kleine Stücke reißen und zusammen mit dem Ei zum Hackfleisch in eine große Schüssel geben
  3. Mit zwei Teelöffel Salz und einem Teelöffel Pfeffer würzen und dann alles gut miteinander vermengen. Dazu am besten die Hände anfeuchten, damit das Hackfleisch nicht daran hängen bleibt
  4. Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen und in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten
  5. In einem großen Topf Wasser mit Salz zum Kochen bringen und die Spaghetti al dente kochen
  6. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel hacken, dann in einem Topf anbraten
  7. Die Zwiebeln mit den passierten Tomaten ablöschen, wenn sie glasig sind und die Soße einreduzieren lassen
  8. Dabei auch die Dosentomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
  9. Wenn die Soße genug einreduziert ist, kommen die Hackbällchen dazu und werden in der Soße warmgehalten
  10. Die Spaghetti abschütten, auf Tellern anrichten und die Soße mit den Hackbällchen darüber verteilen
  11. Den Käse auf den Spaghetti mit Hackfleischbällchen verteilen und alles zusammen servieren

Hat Dir "Spaghetti mit Hackbällchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • trudelamherd am 03.09.2014 um 13:17 Uhr

    ich habe für meine Kinder, als sie noch klein waren, auch immer mal wieder Spaghetti mit Hackbällchen gekocht. Ich glaube, es gibt kein Kind, die das Essen nicht mag, oder?

    Antworten
  • jajujo am 02.09.2014 um 16:55 Uhr

    wie cool, ich kenne Spaghetti mit Hackbällchen auch noch aus meiner Kindheit, ich habe es total geliebt! In den letzten Jahren habe ich das aber gar nicht mehr gegessen, dass muss ich unbedingt nachholen!

    Antworten

Teste dich