Spaghetti mit Muscheln
Kronkorkenzacke am 09.10.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Kopf Pak Choi (asiatischer Kohl, sieht aus wie Mangold)
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 1 große Paprika
  • 1 Tasse/n Erbsen
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kl. Bund Koriander
  • 1 kleine Stück Ingwer
  • 400 g Muscheln
  • 500 g Spaghetti
  • etwas Sojasoße
  • etwas Hoi Sin Soße
  • etwas Austernsoße (Oystersauce)
  • etwas Erdnussöl
Zubereitung:
  1. So, zuerst macht man am besten das Gemüse fertig, das wird gewaschen und in Stücke geschnitten. Dann kann man auch schon mal das Nudelwasser aufsetzen.
  2. Ingwer (etwa 1 cm) und Knoblauch schälen und zusammen sehr fein hacken.
  3. Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und Ingwer und Knoblauch rein geben. Dann die Muscheln anbraten und das Gemüse dazu und KURZ andünsten, soll ja knackig bleiben. Letztlich die Soßen dazu geben, aber mit der Sojasoße eher sparsam sein.
  4. Sobald die Nudeln gekocht sind, kommen sie mit in die Pfanne, gern auch mit einem Schluck vom Nudelwasser.
  5. Zum Schluß den Koriander hacken und drüber streuen.

Hat Dir "Spaghetti mit Muscheln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Speisekarte am 23.10.2014 um 10:57 Uhr

    Spahetti mit Muscheln habe ich bisher nur beim Italiener gegessen, aber deine asiatische Variante sieht auch gut aus!

    Antworten

Teste dich