Spaghetti mit Rucola, Parmesan und Pinienkernen
coco881 am 12.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g Spaghetti
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Handvoll Parmesan
  • 3 EL Pinienkerne
  • 4 Stück Cocktailtomaten
Zubereitung:
  1. Spaghetti in Salzwasser kochen. In der Zeit Rucola waschen und etwas kleiner schneiden. Knoblauch pressen und diesen in Olivenöl anschwitzen. Cocktailtomaten waschen, halbieren und zu dem Knoblauch geben. Rucola hinzufügen und kurz zusammen fallen lassen. Pinienkerne ohne Zugabe von Öl in einer anderen Pfanne goldbraun braten. Spaghetti noch tropfnass zu dem Rucola-Knoblauch-Mix hinzufügen. Pinienkerne und geriebener Parmesan hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann zum Schluss noch grob geraspelten Parmesan drüber streuen.

Hat Dir "Spaghetti mit Rucola, Parmesan und Pinienkernen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Couscous123 am 16.04.2014 um 11:05 Uhr

    Ich liebe Spaghetti mit Rucola, Parmesan und Pinienkernen, alledings mach ich noch ordentlich Pesto dazu. Dann wird das Gericht zwar sehr mächtig und schwer verdaulich aber es schmeckt SO GUT! <3 :)

    Antworten