Spaghetti mit Tomatensoße und Jägerschnitzel (sächsischer Art)
eve135 am 10.04.2014

Spaghetti mit Tomatensoße und Jägerschnitzel (sächsischer Art)

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 300 g Spaghetti
  • 300 g Jagdwurst
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Kräuter (frisch oder aus der Tiefkühltruhe , z.B. Basilikum, Bärlauch, Schnittlauch u.a.)
  • etwas Paniermehl
  • 1 EL Deli Reform zum Braten
  • 1 halbe Zwiebel
Zubereitung:
  1. Die Spaghetti in Salzwasser kochen. Die Jagdwurst in dicke Scheiben schneiden, in Paniermehl wenden und in Deli Reform goldbraun braten. Die Zwiebel klein schneiden und in 1 Teelöffel Deli Reform anschwitzen. Die passierten Tomaten dazu geben, erhitzen, mit Pfeffer, Salz und den Kräutern abschmecken. Die Spaghetti abgießen und mit den Jägerschnitzeln und der Tomatensoße servieren.

Hat Dir "Spaghetti mit Tomatensoße und Jägerschnitzel (sächsischer Art)" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?