Spanferkel am Spieß
NedStark am 08.04.2015

Spanferkel am Spieß

  • Arbeitzeit: 5
  • Koch-/Backzeit: 12
  • Ruhezeit: 5
  • Schwierigkeitsgrad: für Profis
Zutaten für 10 Portionen
  • 1 kleine Spanferkel
  • 2 Zweig/e Rosmarin
  • 1 kl. Bund Thymian
  • 1 kl. Bund Oregano
  • 1 kl. Bund Majoran
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 EL Chiliflocken
  • 2 EL grob zertrsoßene Pfefferkörner
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Meersalz
  • 200 g Honig
  • 800 ml Schwarzbier
Zubereitung:
  1. Die Gewürze vermischen. Wer frische Kräuter nimmt, sollte sie zerhacken. Dann mit Pfeffer, Salz und Zucker mischen.
  2. Die Haut vom Spanferkel rautenförmig einritzen und mit den Gewürzen gut einreiben. Die Gewürze mehrere Stunden einziehen lassen.
  3. Dann das Spanferkel über dem Grill aufspannen.
  4. Bier und Honig mischen und das Spanferkel während des Grillens gut damit einpinseln.
  5. Ein kleines Spanferkel braucht etwa 5 Stunden, bis es fertig ist. Dementsprechend früh mit dem Grillen beginnen. Dabei auf die Hitze achten, es darf nicht zu nah an der Glut, aber auch nicht zu weit weg sein.

Hat Dir "Spanferkel am Spieß" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Schuerzenjaeger am 14.04.2015 um 10:32 Uhr

    Sieht ja schon ein bisschen fies aus, so ein Spanferkel am Spieß. Für eine große Sommerparty finde ich es aber eigentlich ganz cool und wer Fleisch isst, muss auch damit umgehen können, wo es her kommt 😉

    Antworten